.

Interkulturelles Verhandeln

Interkulturelle Verhandlungen sind nur dann wirklich gut und erfolgreich, wenn es den Geschäftspartnern gelingt, einen sinnvollen, kulturgerechten Prozess des Dialogs und der gemeinsamen Entscheidungsfindung zu erzielen

Dieses interkulturelle Verhandlungstraining richtet sich an internationale Projektmanager, Führungskräfte und Mitarbeiter, die ihre persönliche Fähigkeit, erfolgreich interkulturelle Verhandlungen zu führen, verbessern möchten. Diese Fähigkeit setzt sowohl ein Verständnis der Prinzipien der lösungsorientierten Verhandlung als auch ein Bewusstsein für den Einfluss von kulturellen Unterschieden voraus. Denn entscheidend in interkulturellen Verhandlungssituationen ist, wie wir unser Verhalten wahrnehmen und wie wir kommunizieren, wenn wir international verhandeln.


Folgende Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Interkulturelle Sensibilisierung in internationales Verhandlungssituationen
  • Die Harvard Verhandlungsstrategien mit interkultureller Kompetenz verstehen und anwenden
  • Verhandlungspartner aus anderen Ländern: Wie Sie mit unterschiedlichen, kulturell beeinflussten Beziehungen, Regeln und Verhaltensweisen umgehen
  • Wie Sie kreative Lösungen mit internationalen Geschäftspartnern entwickeln
  • Interkulturelle Sensibilisierung und bewusster Umgang mit kulturellen Unterschieden.

 

Durchführung & Format:

Dieses Training bieten wir ausschließlich firmenintern an. Wählen Sie aus fünf verschiedenen Durchführungssprachen aus: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.


Die Dauer des Präsenztrainings richten wir nach Ihren Bedürfnissen, den Lernzielen Ihrer Teilnehmergruppe sowie der Gruppengröße.

Optional bieten wir Ihnen zur Optimierung der Lerneffektivität Blended Learning Elemente aus unserem assist Virtual Campus an.

 

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

 



Powered by Papoo 2012