.

Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M)®

In dieser einzigartigen englischsprachigen Trainerausbildung gewinnen Sie die Fähigkeiten, die Sie brauchen, um interkulturelle Trainings & Workshops zu entwickeln und durchzuführen.


Unsere interkulturelle Trainer- und Moderatoren-Weiterbildung stattet Sie mit den Werkzeugen und Fähigkeiten aus, die Sie benötigen, um im internationalen beruflichen Umfeld zu trainieren und zu moderieren. Die Ausbildung ist von der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität e.V (DGIKT) akkreditiert.
Unsere Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits als selbständiger oder firmeninterner interkultureller Trainer, Berater oder Moderator arbeiten oder arbeiten möchten. Mit unsererm erweiterten Weiterbildungsangebot für Trainer unterstützen wir Sie als Existenzgründer im Trainingsbereich.


Ihre Vorteile im Überblick:

  • Anspruchsvolle, praxisorientierte Train-The-Trainer/Moderatoren-Weiterbildung: Die Entwicklung Ihrer Trainer- bzw. Facilitatorkompetenz steht im Mittelpunkt
  • Ausbildung in englischer Sprache
  • 14 Tage Präsenztraining berufsbegleitend in 6 Modulen an nur 5 Terminen
  • Teilnahme am Begleitprogramm e-IBT/M auf unserem assist Virtual Campus
  • Peercoaching-Programm sowie Projektarbeit zwischen den Präsenzmodulen
  • Möglichkeit des langfristigen Networking im IBT/M Community-Forum
  • Qualifiziertes und erfahrenes Trainerteam mit langjähriger Erfahrung im internationalen Trainings- und Moderationsumfeld
  • Zertifizierung nach den Richtlinien und Standards der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität DGIKT e.V.
  • Durchführung in kleinen Gruppen mit maximal 14 Teilnehmern, ab 9 Teilnehmern durchgehend mit zwei Trainern besetzt.

Inhalte der Module

IBT/M1: Intercultural Business Communication Basics (2 Tage Präsenztraining)

In unserem Basis-Modul erwerben Sie praxiserprobte Grundlagen in der interkulturellen Theorie und interkulturelle Kompetenz als Trainer. Sie erhalten einen Einblick in die unbewussten Einflüsse, die Kulturen auf unser Verhalten ausüben. Außerdem erhalten Sie eine Einführung in die verschiedenen Methodiken, die zur Vertiefung des interkulturellen Bewusstseins und der interkulturellen Kompetenz in einem interkulturellen Kommunikationstraining angewandt werden.

 

IBT/M2: Train the Trainer (Webinar + 3 Tage Präsenztraining)

Das Train-The-Trainer Modul legt den Fokus auf Ihren persönlichen Stil als interkultureller Trainer und die Vertiefung Ihrer Schulungsfertigkeiten: Der Einsatz nonverbaler und verbaler Kommunikation zur effektiven Motivation und Aktivierung der Teilnehmer. Die Verbesserung Ihres Rapports zur Lerngruppe. Effektive Strukturierung einer Lerneinheit mithilfe der Lernstile und Wahrnehmungskanäle. Umgang mit Fragen und schwierigen Schulungssituationen. Videoaufzeichnungen Ihrer eigenen Leistung werden Ihnen nach der Schulung zur Verfügung gestellt.

 

IBT/M3: Entwicklung von interkulturellen Programmen (Webinar + 3 Tage Präsenztraining)

In diesem Modul lernen Sie, eine Lernumgebung zu schaffen, in der die Teilnehmer im Mittelpunkt stehen. Wie Sie Teilnehmerziele und Bedürfnisse sinnvoll berücksichtigen. Sie erfahren, wann und wie Schlüsselmethoden im interkulturellen Training sinnvoll eingesetzt werden. Dazu gehört der Umgang mit kritischen Ereignissen, Kulturstandards und Kulturassimilatoren sowie der Aspekt des kulturspezifischen und kulturallgemeinen Trainings Darüber hinaus lernen Sie innovative Blended-Learning-Konzepte um den Lernerfolg Ihrer Teilnehmer zu erhöhen.

 

IBTM4: Effektive Moderation (Webinar + 2 Tage Präsenztraining)

Als interkultureller Facilitator haben Sie die Aufgabe, im Workshop die Agenda von Anfang an zu einem zufriedenstellenden Abschluss mit klar definierten Maßnahmen und Ergebnissen zu führen und dabei die Dynamik in der Teilnehmergruppe zu begleiten und zu steuern. In diesem Modul erleben Sie die Rolle des Moderators aus erster Hand und praktizieren sie aktiv. Sie erhalten Inputs zur Entwicklung von Workshops mit internationalen Teams und lernen, wie Sie schwierige Situationen in einer Moderation bewältigen.

 

IBTM5: Entwicklung und Durchführung von Simulationen und Aktivitäten (Webinar + 2 Tage Präsenztraining)

Kommunikationsübungen, empirische Übungen, Fallmethodik und Simulationen gehören zu den üblichen Methoden, die in interkulturellen Trainings zur Erhöhung der interkulturellen Sinnesschärfe und zur Verbesserung der interkulturellen Kompetenz eingesetzt werden. In diesem Modul erleben Sie einen Querschnitt der marktüblichen Simulationen und Aktivitäten und erkennen, worauf Sie beim Anleiten, Begleiten und Auswerten von Simulationen und Aktivitäten achten sollten. Sie erfahren, wie Sie vorhandene Simulationen für die Bedürfnisse Ihrer Gruppe anpassen oder eigene passgenau entwickeln.

 

IBTM/6: Beurteilung und Zertifizierung (2 Tage)

Der Abschluss des Trainingsprogramms „Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M)" findet in Form praktischer sowie schriftlicher Trainings- und Moderationsprüfungen nach den Standards und Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität (DGIKT) e.V statt. Nach erfolgreicher Beendigung des IBT/M Train-the-Trainer Programms erhalten Teilnehmer ein Zertifkat des DGIKT e.V.

 

Ziele und Trainingsmethoden

Im Mittelpunkt der Ausbildung zum interkulturellen Trainer und Moderator bzw. interkulturellen Trainerin und Moderatorin steht die Entwicklung Ihrer Trainings- und Moderationsfähigkeiten für das interkulturelle und internationale Parkett.

Im Vorfeld zu den Präsenzmodulen werden die Inhalte und wichtigsten Theoriemodelle im Rahmen eines interaktiven Webinars vom Trainer vermittelt. So erhöhen wir den Praxisbezug und den Fokus auf das Ausprobieren im Präsenzmodul.

 

Methoden

In den Präsenzmodulen werden kurze Trainerinputs vor dem Hintergrund ihrer Relevanz für die Businesswelt vorgestellt und von praktischen Übungen und Learning-by-doing begleitet. Besonders wichtig ist die Integration Ihrer Lernziele als Teilnehmer sowie die Etablierung einer Gelegenheit zur Reflexion und Umsetzung Ihrer eigenen Erfahrungen. Ihr persönlicher Lernprozess wird durch intensives (Video-)Feedback zu Ihrer Wirkung als Trainer/Moderator unterstützt.

Zwischen den Modulen sichern Sie die Nachhaltigkeit des Erlernten anhand von Peer-Coaching sowie durch den aktiven Austausch mit Ihrer Lerngruppe auf der für Sie bereitgestellten Lernplattform.

 

Kosten

14 Tage Interkulturelle Trainerausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M)® € 3.890,- (bestehend aus Seminargebühr € 3330,- und Tagungspauschale von € 560,-). Der Betrag ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei .

Eine Ratenzahlung ist auf Anfrage möglich.

Unsere Geschäftsbedingungen AGB´s können Sie hier einsehen.

 

Diese Investition beinhaltet:

  • Teilnahme an einem vorbereitenden Webinar 7-10 Tage vor jedem Modul
  • 14 Tage Präsenztraining in 6 Modulen an nur 5 Terminen
  • Durchführung in kleinen Gruppen mit maximal 14 Teilnehmern, ab 9 Teilnehmern durchgehend mit zwei Trainern besetzt.
  • Zugang zur Online-Lernplattform Ihrer Lerngruppe
  • Lernmaterialien & Unterlagen
  • Zertifizierung nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für interkulturelle Trainingsqualität (DGIKT) e.V
  • Tagungspauschale im Seminarhotel
  • Zugang zur Plattform der IBT/M Alumni nach Abschluss Ihrer Ausbildung

 

Termine & Location

Die nächsten Seminartermine. Durchführungsort ist Freising (Nähe Flughafen München)

Modul 1 IBT/M1: Intercultural Business Communication 13. - 14.10.2017

Modul 2 IBT/M2: Train The Trainer 09. - 11.11.2017
Modul 3 IBT/M3: Developing intercultural training programmes 07. - 09.12.2017
Modul 4 IBT/M4: Effective Moderation 25. - 26.01.2018
Modul 5 IBT/M5: Implementing and designing simulations and activities 27. - 28.01.2018
Modul 6 IBT/M6: Evaluation and Certification 02. - 03.03.2018

 

Interkulturelle Ausbilder: Susanne Dranaz, Brigitte Speicher, Gary Thomas & Mitglieder des assist International HR Teams

 

Sie interessieren sich für die Ausbildung? Kontaktieren Sie uns unter contact@international-hr.de oder 05251/875432

 

Laden Sie hier direkt das Anmeldeformular herunter.

 

Fördermöglichkeiten: Gerne beraten wir Sie über aktuelle Fördermöglichkeiten, (Bildungsprämie, NRW Bildungsscheck usw) Nehmen Sie einfach zu uns Kontakt auf.

 

!!!Neu ab 2015!!!

SIETAR_logoSIETAR Mitglieder: Nehmen Sie an der Ausbildung zum Intercultural Business Trainer/Moderator (IBT/M) teil. Wir erstatten Ihnen Ihre SIETAR Deutschland Jahresgebühr in Höhe von €160.-!
Noch kein SIETAR Mitglied? Nehmen Sie an der nächsten IBT/M Ausbildung teil. Wir übernehmen für ein Jahr Ihre Mitgliedsgebühr in Höhe von €160,-. 

Weitere Informationen zum Dachverband Society for Intercultural Training and Research (SIETAR) Deutschland e.V finden Sie unter www.sietar-deutschland.de

 

 

Interkulturelle Trainer Empfehlungen

Bitte nehme Sie mit uns Kontakt auf. Die IBT/M Ausbildung erfreut sich einer außerordentlich hohen Teilnehmerzufriedenheit. Gerne stellen wir eine Verbindung zu verschiedenen ehemaligen Teilnehmern für Sie her.
Einige Erfahrungsberichte finden Sie nachstehend. Vielen Dank an unsere Absolventen für ihre Unterstützung!

 

Frank Wickertsheim
Mark Lycett (english)

Petra Vogt
Douglas Hallam (english)
Fiona McDonald
Manije Khabirpour (english)
Katrin Gottwald
Kathrin Pantle (english)
Hartwig Kinder 
Anja Gnaedig (english)
Marcus Lemke
Caroline Ribeiro-Nelson (english)
Meike Weidenhammer 
Sabine Schulte
Ines Hofmann 
Romana Meinhardt 
Antje Hottejan
Ulrike Dorgeis
Claudia Meichelbeck
Sarah Schnorbus 

 

 

 



Powered by Papoo 2012